AktuellesAufrufe

4. Förderaufruf im Rahmen des LEADER-Ansatzes FLLE 2.0 (GAK 8.0/9.0)

Im Rahmen des LEADER-Ansatzes werden seit Anfang 2017 zwei neue Maßnahmen im Förderbereich „Integrierte ländliche Entwicklung“ der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“ (GAK) umgesetzt. Sie wurden bekanntlich mit den bisherigen Ansätzen des Förderprogramms lokale ländliche Entwicklung (FLLE) zu dem FLLE 2.0 zusammengefasst:

  • GAK 8.0 – „Förderung von Kleinstunternehmen der Grundversorgung“ und
  • GAK 9.0 – „Einrichtungen für lokale Basisdienstleistungen“.

Die Umsetzung erfolgt im Rahmen der Teilmaßnahme M19.2 „Umsetzung der LILE“ des LEADER-Ansatzes des Entwicklungsprogramms EULLE und damit ausschließlich innerhalb der Gebietskulisse der LEADER-Regionen. Mit diesen ergänzenden Fördermöglichkeiten wird der LEADER-Ansatz in Rheinland-Pfalz gestärkt. Dadurch sollen zusätzliche Anreize zur Realisierung von Vorhaben zur Verbesserung der Grundversorgung der ländlichen Bevölkerung geschaffen werden.

4. Förderaufruf GAK 8.0/9.0
Auswahlkriterien für Vorhaben 8.0/9.0