2. Aufruf Regionalbudget 2023 – 2029

Für das Förderangebot Regionalbudget bestehen aus dem 1. Aufruf 2024 noch Restmittel.  Daher hat sich die LAG entschieden, für die Restmittel von 12.833,31 EUR sofort wieder einen neuen Aufruf zu starten. Bis 13. Juni 2024 können Projekte eingereicht werden, bis Ende Oktober 2024 müssen sie umgesetzt und abgerechnet sein.

Dem folgenden Link können Sie die Einzelheiten für den erneuten Aufruf entnehmen:

2. Förderaufruf Regionalbudget 2023 – 2029

Die Antragsformulare finden Sie unter Service ⇒ Downloads.

Einladung zur Sitzung der LAG Mosel am 07.05.2024 in der Alten Schule Mehring

Sehr geehrte Mitglieder der LAG Mosel,

in Abstimmung mit der Vorsitzenden der LAG Mosel, Frau Christiane Horsch, lade ich Sie herzlich zur dritten Sitzung der LAG Mosel in der  Förderperiode 2023-2029 ein.

Diese findet statt am:

Dienstag den 07.05.2024 um 14:00 Uhr,
in der Alten Schule Mehring Schulstraße 17 in 54346 Mehring
Parkmöglichkeiten bestehen im unmittelbaren Umfeld

Einladung-LAG-Sitzung.pdf

1. Förderaufruf „Regionalbudget“ (Projekte bis 20.000 EUR netto) in der Förderperiode 2023 – 2029

Das Team der LAG Mosel freut sich auch in 2024 wieder das „Regionalbudget“ für Kleinstprojekte in der Region anbieten zu können!

Werden Sie jetzt mit einem Antrag „Kleinstprojekte“ im Rahmen der Förderung Regionalbudget aktiv! Das zur Verfügung stehende Fördermittel-Budget beträgt 100.000 EUR (vorbehaltlich der Mittelbereitstellung im Landeshaushalt). Die Einreichungsfrist ist der 21.  April 2024. Nach Auswahl durch die LAG ist eine Projektrealisierung bis zum 31.10.2024 erforderlich.

Einzelheiten können Sie dem folgenden Link entnehmen:

1. Förderaufruf Regionalbudget 2023-2029

Die Antragsformulare finden Sie unter Service ⇒ Downloads.

1. Förderaufruf für ehrenamtliche Bürgerprojekte in der Förderperiode 2023-2029

Bis zum 15. März 2024 besteht wieder die Möglichkeit, Projekte bei der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Mosel einzureichen. Die Entscheidung über die Projektauswahl trifft die LAG Mosel in einer Sitzung am 07. Mai 2024.

Der Projektaufruf bezieht sich nur auf Ehrenamtliche Bürgerprojekte (bis 2.000 EUR).

1. Aufruf Ehrenamtsprojekte 2023-2029

Die Antragsformulare finden Sie unter Service ⇒ Downloads.

2. LEADER-Aufruf in der neuen Förderperiode 2023 – 2029

Bis zum 15. März 2024 besteht wieder die Möglichkeit, Projekte bei der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Mosel einzureichen. Die Entscheidung über die Projektauswahl trifft die LAG Mosel in einer Sitzung im April 2024.

Der Projektaufruf bezieht sich nur auf LEADER-Vorhaben. Für Kleinstprojekte (Regionalbudget) bis 20.000 EUR netto und Ehrenamtliche Bürgerprojekte (bis 2.000 EUR) besteht voraussichtlich zum 15. März 2024 wieder die Möglichkeit zur Einreichung.

2. Aufruf LAG Mosel 2023-2029

Die Antragsformulare finden Sie unter Service ⇒ Downloads.

Veranstaltung CoWorking lokal – Zukunft Digital

Herzliche Einladung zu der Veranstaltung

CoWorking lokal – Zukunft Digital

neue Arbeitsformen für Menschen und Unternehmen in der Region

Coworking war bis jüngst als ein städtisches Phänomen konnotiert, vorzugsweise der new economy. Inzwischen bietet das Konzept aber auch Potenziale für den
ländlichen Raum. Die Chancen der Digitalisierung bleiben somit keine abstrakte Zielvorstellung mehr, sondern nehmen auch konkrete Gestalt an. Denn das Homeoffice ist nicht immer und nicht für alle glückseligmachend, fördert es doch die Tendenz zur Vereinzelung – Coworking bietet eine gemeinschaftliche Nutzung dezentraler Arbeitsorte. Auch Unternehmen sind besser aufgestellt, wenn Mitarbeiter nicht ausschließlich an das engere Umfeld gebunden sind.

Programm-Flyer Konferenz am 26.10.2021

Einladung zur Sitzung der LAG-Mosel am 11. Oktober 2021

Sehr geehrte Mitglieder der LAG Mosel,

in Abstimmung mit der Vorsitzenden der LAG Mosel, Frau Christiane Horsch, lade ich Sie zur nächsten Sitzung der LAG Mosel herzlich ein. Diese findet statt am:

Montag, dem 11. Oktober 2021, 15:00 Uhr,
in der Mehrzweckhalle Longuich, Maximinstr. 2 in 54340 Longuich

(Die Halle befindet sich hinter der Grundschule, Zugang und Parkmöglichkeiten befinden sich auf der
rückwärtigen Seite am Friedhof und dem Mehrgenertionenpark)
Bitte melden Sie sich auf Grund der geltenden Corona-Regelungen bei uns verbindlich zur Sitzung an
(Edith.Baden@bernkastel-wittlich.de)! Bitte denken Sie an die Einhaltung der geltenden Vorgaben
(Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, Abstandsregelung)!

Einladungsschreiben LAG-Sitzung 11.10.2021

Ihre Ideen für die Mosel-Region – jetzt an der Umfrage zur Entwicklungsstrategie teilnehmen!

Warum machen wir das?

Wir formulieren Handlungsfelder und Entwicklungsziele für unsere Region. Damit erstellen wir eine Entwicklungsstrategie und bewerben uns um Fördermittel, die wir an Sie weiter geben. Eine Lokal Integrierte Ländliche Entwicklungsstrategie (LILE) formuliert die Handlungsfelder und Entwicklungsziele einer Region für einen festgelegten Förderzeitraum. Diese Entwicklungsstrategie ist Voraussetzung für eine Bewerbung um Fördergelder aus dem EU-Strukturfonds. Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) Mosel wird sich um eine erneute Förderung bewerben, sodass die bisherige Arbeit über das Jahr 2022 hinaus fortgesetzt werden kann.

Machen Sie Mit!

Wir von der LAG Mosel überlegen gemeinsam mit Ihnen, welche Themen uns in Zukunft beschäftigen werden und was wir im Rahmen einer LEADER-Förderung unterstützen können.

Daher liegt eine arbeitsreiche Zeit vor uns und Ihnen, denn die Mitwirkung und Mitgestaltung durch Sie als interessierte Bürgerinnen und Bürger ist essenziell. Ihre Ideen, Meinungen und Wünsche für die Entwicklung der Region sind uns wichtig, denn wir möchten Förderungen nah an den Interessen der Bürger bereitstellen.

Um Ihre Impulse aufzufangen, sind verschiedene Formate zur Einbindung der Bevölkerung geplant.

Insgesamt wird die neue Entwicklungsstrategie über das gesamte Jahr 2021 hinweg erarbeitet. Den Startschuss bildete eine digitale Auftaktveranstaltung am 07. Juli 2021, zu der die breite Öffentlichkeit eingeladen war. Eine weitere Möglichkeit der Beteiligung bildet diese Umfrage.

 

Jetzt an der Umfrage teilnehmen: 

Teilen Sie uns Ihre Meinung zu den Herausforderungen der Region und die Ihnen wichtigen Themen mit!

Hier geht es zum Umfrage-Formular